Online Plattform Feuerwehrtauchdienst Burgenland 


Der Feuerwehrtauchdienst in Burgenland 1967 als Sonderdienst gegründet, untersteht dem Katastrophen Hilfsdienst des LFV-Burgenland. Unser Stützpunkt liegt in Mattersburg - Mittelburgenland.

Die Mannschaft besteht aus 37 Einsatztauchern aus dem ganzen Burgenland.

Die Einsätze belaufen sich auf ca. 2-5 pro Jahr. Die Ausbildung richtet sich nach den Richtlinien der ÖBFV sowie geltenden EN-Normen und der Fachkenntnis Nachweisverordnung.

Die Alarmierung erfolgt über die Feuerwehralarmzentrale. Am Einsatzort entscheidet je nach Situation der Einsatzleiter der Polizei oder Feuerwehr ob der Tauchdienst angefordert wird.

 

 Feuerwehrtaucher Berichte

2016 - Badeunfall Neufelder See vs. Medien

Am Mittwoch 29.06 ereignete sich am Neufelder See ein tragischer Badeunfall. Ein Teenager war mit seiner Schulklasse am Badesee und ging plötzlich unter. Da in einigen Medien berichtet wurde, dass Feuerwehrtaucher vor Ort waren und wir immer wieder darauf angesprochen werden, möchten wir eine Richtigstellung vornehmen.

Weiterlesen...

2016 - Traktorbergung

Am 9. Mai 2016 wurde der Tauchdienst Burgenland durch die Feuerwehr Wimpassing für eine Traktorbergung nachalarmiert. Ein Rasenmähertraktor geriet bei Mäharbeiten außer Kontrolle und stürzte in den angrenzenden Schwimmteich.

Weiterlesen...

2016 - Tech. Übung Kobersdorf

Anfang April nütze unser Tauchdienst die Gelegenheit an einem Teich in Kobersdorf eine technische Übung durchzuführen. Unsere jüngeren Kollegen nutzten die Gelegenheit Radialsuche zu trainieren und Erfahrung mit unserer Ausrüstung zu sammeln.

Weiterlesen...

2016 - Schulung Poseidon Atemregler

Veranstaltet wurde das Techniker Seminar durch Poseidun Deutschland, mit dem langjährigen und sehr erfahrenen Mitarbeiter Klaus OSTHEINER.

Veranstaltet wurde die Schulung bei Philip und Martina - Eigentümer der Tauchschule "H2o Diving-Acadamy" in Neusiedel am See.

Weiterlesen...


Copyright © 2013 Feuerwehrtauchdienst - All Rights Reserved.